Hydraulik Standardsystem, Storz Hydraulik, Wurmlingen Storz

ZBD 1001 Norm- Hydraulikzylinder (DIN 24336) - Nenndruck 100 bar (10 MPa)

Beschreibung

Die STORZ Hydraulikzylinder ZBD 1001 haben Einbauabmessungen nach DIN 24336 und sind deshalb mit anderen Fabrikaten im Rahmen dieser Norm voll austauschbar.

 

Diese Reihe stellt die logische und konsequente Ergänzung der bereits nach ISO 6022 (250 bar) und ISO 6020/1 (160 bar) genormten Reihen dar. Die durchgängige Anwendung dieser Normen ermöglicht es, dass bereits genormte Anbauteile bei allen Zylinderreihen nach DIN 24333, ISO 6022, ISO 6020/1 und DIN 24336 eingesetzt werden können.

 

Um dem breiten Anwendungsspektrum eines 100-bar-Zylinders gerecht zu werden, wurden 11 Befestigungsarten genormt.

 

 

Technische Daten

 

Nenndruck: 100 bar (10 MPa)
Statischer Prüfdruck: 150 bar (15 MPa)
Kolbendurchmesser:

25-100 mm

Flächenverhältnis j:

1,25

Temperaturbereich:

-20...+80 °C

Viskositätsbereich:

10...600 mm²/s

Hubgeschwindigkeit:

0 - 0,5 m/s

Betriebsmedium:

Mineralöl nach DIN 51524, 51525

(Andere als Sonderausführung möglich)

Befestigungsarten

A Grundbauform

 

B Schwenkzapfen

 

CA runder Flansch am Zylinderkopf

 

CB runder Flansch am Zylinderboden

 

CAA runder Flansch am Zylinderkopf und rückseitige Zentrierung

 

CC rechteckiger Flansch am Zylinderkopf

 

CD rechteckiger Flansch am Zylinderboden

 

DA Schwenkauge am Zylinderboden

 

DB Gelenkauge am Zylinderboden

 

EA Fußbefestigung

 

EB Mittelachsfußbefestigung

 

Technische Unterlagen

ZBD 1001 - ND 100 bar - Datenblatt
ZBD1001_100bar.pdf
PDF-Dokument [2.6 MB]
ZBD 1001 - ND 100 bar - Data sheet english
ZBD1001_100bar_en.pdf
PDF-Dokument [2.0 MB]
Passende Befestigungsteile DIN 24337
Befestigungsteile_DIN24337.pdf
PDF-Dokument [775.3 KB]